Weitere Meldungen
Das Scheunenviertel Koems in Harpstedt

Die abgebildete Scheune stand etwas außerhalb des Koemsgeländes und ist leider vor vielen Jahren abgebrannt, wohl durch Brandstiftung. :-(



Wie sich die alten Scheunen auf dem Koemsgelände verändert haben und zu einem interessanten Scheunenviertel wurden, soll in einigen kleinen Videoclips gezeigt werden. Nach und nach werden diese hier zu sehen sein.


weiter
Linie
Scheunenviertel Koems in Harpstedt - Ruhe wegen Corona-Pandemie




weiter
Linie
Weihnachts- u. Neujahrsgrüße

Die Fördergemeinschaft Koems e.V. und ihre RentnerBänd danken für das Interesse an dem Scheuenviertel Harpstedt mit dem Koems und freut sich wieder auf viele Besuche und Nutzungen im kommenden Jahr!




weiter
Linie
Foto
Kreisheimatbund Diepholz e.V. war zu Gast

Im September trafen sich Archivare und Heimatforscher des Kreisheimatbundes Diepholz zu ihrer Herbsttagung im Backhus im Scheunenviertel Koems in Harpstedt. In ihrem Mitteilungsblatt wurde darüber berichet.



weiter
Linie
Tanzrausch auf Koemssaal in Harpstedt

So berichten heute die Zeitungen:






weiter
Linie
Impressionen