KOEMS

25 Jahre Koems-Saal in Harpstedt
Am 10. Nov. 1991 große Einweihungsfeier

Nach mehrmonatiger Bauzeit wurde die Erweiterung des Koems-Saales eingeweiht und gefeiert.
Damals schreib ich, Harro Hartmann, den nachfolgenden Bericht.
weiter
Rentnerbänd on Tour
Besuch Heimat- und Kulturhaus Barnstorf
03.12.2020 | Westphal-Corleis-Hartmann
CORONA: Hilfe für den KOEMS
Jetzt ein tolles Projekt unterstützen!


Projektbetreuer sind Klaus-Dieter Westphal / Klaus Corleis:
Das Ziel der Fördergemeinschaft Koems e.V. ist es, dass in Harpstedt beheimatete Scheunenviertel Koems im Rahmen des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege zu erhalten. Hierzu gehört auch die Förderung der Heimatpflege und die Heimatkunde. Unser Verein setzt sich zusammen aus einem historischen und einem wirtschaftlichen Teil.

Dieses sind im Wesentlichen die Scheunen, als auch die Anlage selbst. Seit dem März 2020 sind alle Veranstaltungen abgesagt worden, wahrscheinlich bis weit in das Jahr 2021. Das Scheunenviertel und die Anlage müssen weiterhin gepflegt werden. Die laufenden Kosten bleiben: Gas, Wasser und Strom werden benötigt, um nur ein Beispiel zu nennen, unsere Bilderscheune immer mit der gleichen Temperatur und Luftfeuchtigkeit zu versorgen. Hinzu kommen Versicherungen und viele andere Sachen die bezahlt werden müssen. …


13.11.2020 | H. Hartmann
Festscheune ist eingedeckt und der Giebel verkleidet.
Entwässerungsleitungen müssen verlegt werden

Nun ist die neue Festscheune eingedeckt und der Giebel mit Kupferblechen verkleidet. Die Gerüste sind demontiert und abtransportiert. Jetzt können die Erdarbeiten zum Verlegen der Regenwasserabflüsse ausgeführt werden.



16.10.2020 | H. Hartmann
Festscheune auf dem Koemsgelände
Arbeiten gehen langsam voran

Die Arbeiten an der Dacheindeckung sind abgeschlossen. Die Gossen und Fallrohre sind angebaut und die Vorarbeiten für die Giebelverkleidung abgeschlossen. Nun wird auf das Material für die Verkleidung gewartet, damit das Gerüst endlich entfernt werden kann und die Fallrohre an die Regenwasserkanalisation angeschlossen werden können.




21.09.2020
Neubau der Festscheune - Dach eingedeckt

Die Festscheune auf dem Koemsgelände ist nunmehr (fast) eingedeckt. In einem Feld fehlen lediglich noch einige wenige Quadratmeter Dachziegel. Nun wird es bald an das Mauerwerk gehen.





17.07.2020
Unterstützung für den Förderverein Koems in Coronazeiten
Namhafte Spende von fünf Gewerbetreibenden

Heute berichten die Medien wie folgt:
https://archiv.nwzonline.de/nwz/153074/


https://www.kreiszeitung.de/lokales/oldenburg/harpstedt-ort52257/500-euro-spende-kommt-fuer-koems-verein-zur-rechten-zeit-90010162.html





Impressionen