KOEMS

25 Jahre Koems-Saal in Harpstedt
Am 10. Nov. 1991 große Einweihungsfeier

Nach mehrmonatiger Bauzeit wurde die Erweiterung des Koems-Saales eingeweiht und gefeiert.
Damals schreib ich, Harro Hartmann, den nachfolgenden Bericht.
weiter
Rentnerbänd on Tour
Besuch Heimat- und Kulturhaus Barnstorf
22.11.2019
Tanzrausch auf Koemssaal in Harpstedt
13-15jährige herzlich eingeladen - Anmeldungen erbeten

So berichten heute die Zeitungen:







17.11.2019
Hobby- u. Adventsausstellung

Heute ist eine interessante Ausstellung auf dem Koemssaal in Harpstedt






24.10.2019
Spende für die RentnerBänd der Fördergemeinschaft Koems e.V.
Rainer Windhusen schüttet Überschuss aus

Groß war die Freunde bei den Mitgliedern der Harpstedter „Rentnerbänd", den „Teamern“ und der Jugendpflege, als Rainer Windhusen (Mitte) kürzlich auf der Abschlussveranstaltung des Tagesausfluges der Rentnerbänd der Fördergemeinschaft Koems in der Schießhalle auf dem Koemsgelände auftauchte mit einigen weiteren Personen. Im Gepäck hatte Windhusen u.a. ein Fass Bier sowie 300 Euro für die „Rentnerbänd“ und jeweils 350 Euro für die „Teamer“, vertreten durch Bennet Knaup und Matti Ertel (v.l.), der Christuskirche Harpstedt und für die Gemeindejugendpflegerin Annelen Voß (r.) für die Jugendpflegearbeiten in der Samtgemeinde Harpstedt.

Die Gelder stammen aus dem Überschuss des jährlich von Rainer Windhusen organisierten Konzerts mit der Simon-and-Garfunkel-Revival-Band auf dem Koemssaal. Als Fan der Erfurter Tribute-Combo hatte er zum wiederholten Male ein Konzert im Koemssaal organisiert und das finanzielle Risiko getragen.

Windhusen möchte aber nichts an den Events verdienen und deshalb stiftet er jeweils den gesamten Überschuss für gemeinnützige Zwecke. Als Jürgen Meyer (2.v.r.) die Spenden in Empfang nahm brandete von der „Rentnerbänd“ und ihren Frauen großer Beifall auf.  „Wir haben die Jahresabschlussfahrt zur Beendigung unserer Dienstleistungssaison auf dem Koemsgelände nach Leer mit der Besichtigung der Miniaturwelt sowie einer Hafenrundfahrt unternommen und schließen mit einem gemütlichen Abend ab. Insoweit tut eine Finanzspritze als Anerkennung der Arbeit sehr gut!!"




18.05.2019 | H. Hartmann
Hochzeit im Lämmerkoven
Tolle Dekoration war im Lämmerkoven



Blick durch den Hochzeitsbogen auf dem Eingang zum Koemssaal.




18.04.2019
Frohe Ostern wünscht die Fördergemeischaft Koems e.V.





Impressionen