Pressearchiv
09.01.2015 - NWZ

Richtfest nach Wiederaufbau

Die RentnerBänd der Fördergemeinschaft Koems e.V. war aktiv.


weiter
20.61.2015 - Christian Bahrs und Lars Puchler

Schuppen geht in Flammen auf

Foto
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Harpstedt konnten den Brand zügig unter Kontrolle bringen.
Auch am Mittwochabend brannte es auf dem Schützenplatz: Eine Holztür der ehemaligen Diskothek „Zum Sonnenstein“ hatte Feuer gefangen.

weiter
15.71.2013 - Kreiszeitung

Himmelfahrt von einigen Wolken getrübt

Foto
 Harpstedt - Er hätte wohl besser nichts gesagt: „Dank des Gottesdienstes ist das Wetter jetzt so hervorragend“, begrüßte Dieter Westphal, Vorsitzender der Fördergemeinschaft Koems, gestern rund 140 Gäste auf dem Koems-Gelände in Harpstedt.

weiter
23.31.2013

Wieder viel Kreatives auf dem Koems

Foto
Viel Spaß am Stöbern: Vor allem österliche Artikel waren am Sonntag auf dem Koems gefragt
HARPSTEDT Von Vogelresidenzen aus Holz bis hin zum Likör-Vergnügen und Ostergestecken reichte das Angebot der 40 Aussteller am Sonntag auf dem Koems-Saal in Harpstedt. Einmal mehr hatte Harpstedterin Monika Schäfers die Hobby- und Kunstausstellung organisiert.

Zum 14. Mal trafen sich Besucher aus dem Flecken und dem Umland, um sich ein Bild von den kreativen Arbeiten und der Ausstellung zu machen. Den Kindern brauchte es auch nicht langweilig zu werden. Drei Bastel-Workshops standen für sie zur Auswahl.

Ferner standen die historischen Scheunen auf dem Koems-Gelände für die Besucher offen, ebenso wie die Cafeteria des Kinderchores „Harpstedter Ohrwürmer“ für die Pause Zwischendurch.



weiter
09.11.2012 - Kreiszeitung

Hobby- und Kunstausstellung ein voller Erfolg / Anbieter loben Ambiente

Foto
Die „Ohrwürmer“ gaben eine Kostprobe ihrer Sangeskunst. ·
Harpstedt - „Na, wer möchte noch probieren?“ Auf ein „Hier“ musste Hein Wenke gestern nicht lange warten. Seine Liköre waren bei der Harpstedter Hobby- und Kunstausstellung im Koems-Saal heiß begehrt. Auch an anderen Ständen bildeten sich Besuchertrauben, gaben die rund 40 Aussteller doch ihr Bestes, um ihre Waren aktiv feilzubieten.

weiter
09.00.2012 - Kreiszeitung

70 Hunde aus 27 Rassen in Harpstedt vorgestellt

Foto
Aus Göttingen ist Peter Harebin mit seinem Golden-Retriever-Rüden Addy of Birch Tree Mountain angereist.
Harpstedt - Von Jürgen BohlkenDrei Stunden Autofahrt liegen hinter Peter Harebin, als er zusammen mit seinem vierbeinigen Liebling bei der Koems-Schießhalle in Harpstedt eintrudelt, wo die Ortsgruppe Delmenhorst und Umgebung des Internationalen Rassehund-Verbands (IRV) ihre 23. Hundeausstellung über die Bühne gehen lässt. Sein Deckrüde Addy of Birch Tree Mountain, ein Golden Retriever, hat die Anreise aus Göttingen ohne Probleme überstanden.

weiter
09.92.2012 - Kreiszeitung

Wenn das Scheunenviertel zum Messestandort wird

Foto
Eine Motorsäge mit Wasserkühlung, die Beton scheinbar mühelos schneidet und beispielsweise im Tiefbau zum Einsatz kommen kann, zählte zu den vorgestellten Maschinen
Harpstedt - Von Jürgen BohlkenAls Messestandort hat sich Harpstedt, mal abgesehen von den „Holzheiztagen“ und selten gewordenen Gewerbeschauen, nun nicht gerade in der Wildeshauser Geest einen Namen gemacht. Und das Koems-Gelände gilt vor allem als Publikumsmagnet wegen seiner restaurierten Fachwerkscheunen mit liebevoll aufgearbeiteten historischen Exponaten sowie der für private Feiern und andere Veranstaltungen mietbaren Räumlichkeiten. Gerade dort aber verbreitet ein Unternehmen einmal jährlich Messe-Flair, so auch in den vergangenen drei Tagen.

weiter
09.52.2012 - Kreiszeitung

2 000 Lose an den Mann gebracht

Foto
Die Glücksfeen in Aktion.
Harpstedt - Unvergesslich dürfte der Himmelfahrtstag für Annegret Maschmann aus Harpstedt bleiben: Fortuna war auf dem Koems-Gelände in Harpstedt ganz auf ihrer Seite und bescherte ihr im Rahmen der Koems-Tombola zu Gunsten der Fördergemeinschaft Koems einen der Hauptpreise: eine Familien-Jahreskarte für das Harpstedter Rosenfreibad.

weiter
09.51.2012

Himmelfahrtskonzert auf dem Koems Gelände

Richtig rund ging es im Koems-Saal in Harpstedt. Nach einem Freiluft-Gottesdienst spielten die Harpstedter „Prager“ was das Zeug hielt. Ein nicht alltägliches Schmankerl waren dabei die Gesangseinlagen der „Prager“ Rainer Windhusen und Svenja: Unter anderem begeisterten sie das Publikum mit dem Partykracher „Amsterdam“. Damit die Besucher bei Kräften blieben hatten die Koems-Frauen mit selbst gebackenen Kuchen und Torten sowie Mitglieder der Ortswehr Harpstedt mit deftigen Spezialitäten vom Grill bestens vorgesorgt. · hen
09.42.2012 - Kreiszeitung

Rottscheune bekommt ein neues Dach

Foto
Nach den Wahlen: Die wiedergewählten Amtsinhaber Hans-Peter Hellbusch (links), Klaus Corleis (2.v.l.) und Bernd Fassauer (3.v.l.) an der Seite ihrer Vorstandskollegen Olaf Hering, Hanna Hegeler und Klaus-Dieter Westphal (von links) es fehlt Marco Roreger.
Harpstedt - „Wir freuen uns, dass wir die ,Rentnerbänd‘ haben. Gäbe es sie nicht, könnten wir den Koems eigentlich dicht machen“, sagte der stellvertretende Fleckenbürgermeister Horst Hackfeld am Mittwoch während der Jahreshauptversammlung der Fördergemeinschaft Koems im Lämmerkoven

weiter
Impressionen